Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Während dieser Veranstaltung werden die Gewinner des Fotowettbewerbs bekanntgegeben und wird die entsprechende Ausstellung eröffnet.

250 Jahre Grenzvertrag
Mit der Unterzeichnung der „Burloer Konvention” am 19. Oktober 1765 in Kloster Burlo wurde der Verlauf der Grenze von Eibergen-Rekken/Vreden Wennewick bis Dinxperlo/Suderwick endgültig festgelegt. Ein Jahr später trat dieser Grenzvertrag in Kraft. Im vergangenen Jahr wurde daran mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten erinnert.

Fotowettbewerb
Im Rahmen des Jubiläums organisierte die Bürgerinitiative Dinxperwick in Zusammenarbeit mit dem GrenzBlickAtelier einen Fotowettbewerb. Thema war, das Phänomen „Grenze NL/D” auf originelle und/oder interessante Art und Weise fotografisch festzuhalten. Eine Jury hat die Fotos beurteilt. Die Gewinner erhalten einen Fotoworkshop, sowie einen professionelle Druck ihrer Fotos.

Programm
Begrüßung durch Bürgermeister Nebelo der Stadt Bocholt und Bürgermeister Berghoef der Gemeinde Aalten.

Rückblick durch Henk te Kulve und Hans-Georg Wilkes, Initiatoren des Jubiläums.

Unterzeichnung Erklärung „250 Jahre Grenze”.

Preisvergabe und Eröffnung der Ausstellung durch Joop van Reeken, Vorsitzender Jury.

Kleiner Imbiss-Umtrunk

Ab 16.00 Uhr ist die Ausstellung für das Publikum geöffnet. Das offizielle Teil (ab 14.30 Uhr) ist leider nur für eingeladene Gäste.

Information
Wann: Sonntag, 23. Oktober, 14.30 Uhr
Wo: GrenzBlickAtelier Hahnenpatt 15a, Bocholt-Suderwick

Die Ausstellung ist geöffnet am Freitag, Samstag, Sonntag 28./29./30. Oktober und 4./5./6. November von 12.00 bis 17.00 Uhr.

Möchten Sie informiert bleiben über unsere Veranstaltungen? Melden Sie sich an für unsere Newsletter!:

Unsere Newsletter erscheint unregelmäsig, aber im Durchschnitt einmal im Monat.

Sie können sich zu jeder Zeit und ohne Fragen abmelden.

Selbstverständlich leiten wir Ihre Daten nicht weiter.