Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Sommer 2018 ist das GrenzBlickAtelier mit seiner Galerie vom Hahnenpatt 15a zum Hahnenpatt 2 in den ps-raum am Bolandshof gezogen! Auf diesem wunderschönen Bauernhof setzen der Fotograf Joop van Reeken und Verena Winter, zusammen mit den Besitzern Werner Brand und Friederike Krämer-Brand, ihre Kulturarbeit fort. Das GrenzBlickAtelier im ps-raum wird, wie zuvor, ein Haus für Fotografie, Kunst und Events in einem „grenzenlosen” Stückchen Europa sein!

Im Titel der ersten Ausstellung des GBA im ps-raum verbirgt sich kryptisch der Umzug von Hausnummer 15 zu Hausnummer 2, wo 3 Künstler zu sehen sind: Malereien von Werner Brand und Fotografien von Joop van Reeken und Verena Winter.

Werner Brand: „Charakteristisch für meine Gemälde sind abstrakte Formen in expressiven Farben. Die Formen reichen von floralen, lebendig bewegten Ausdrücken bis hin zu konstruiert-geometrischen Kompositionen, die oft erst beim Malprozess enstehen.“

Joop van Reeken: „Beruflich verfüge ich über die neuesten Kameras mit extrem hoher Auflösung und erstaunlicher Schärfe. Aber die Welt der UNschärfe kann genauso faszinierend sein wie eine Welt der Details.“

Verena Winter: „Die treibende Kraft beim Fotografieren ist für mich das Finden und Einfangen von alltäglichen Dingen in einem besonderen Licht oder Zustand – oder auch als Detail, wodurch das Abgebildete zu einem abstrakten Etwas wird. In dieser Bilderreihe sind überall blaue oder grüne Nuancen zu finden.“

Wir laden Sie herzlich zu dieser Ausstellungseröffnung ein!

Die Ausstellung ist wie folgt geöffnet:
Freitag/Samstag/Sonntag, 7./8./9.Dezember 2018 von 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag/Samstag/Sonntag, 14./15./16. Dezember 2018 von 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag/Samstag/Sonntag, 11./12./13. Januar 2019 von 14.00 – 17.00 Uhr
Und auf Absprache.

Adresse:
Hahnenpatt 2
Bolandshof
D-46399 Bocholt-Suderwick
(Eingang und Einfahrt: Lange Fohre / Ecke Dinxperloer Straße)

Möchten Sie informiert bleiben über unsere Veranstaltungen? Melden Sie sich an für unsere Newsletter!:

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden. Oder schicken Sie uns eine E-Mail an info[at]grenz-blick.eu.

Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten.

Wir verwenden Ihre Daten, um nur diese Anfrage zu beantworten.Sehen Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Nach oben