Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Rahmen der Ausstellung „FACES“  gibt Joop van Reeken am 14. Januar 2017 von 13.00 – 16.30 Uhr ein Workshop Porträtfotografie im GrenzBlickAtelier.

Die Porträtfotografie gehört zu den anspruchsvollen und facettenreichen Disziplinen der Fotografie. Dabei ist Licht das einflussreichste Instrument. Neben gestalterischen und technischen Fragen, ist aber auch der Umgang mit dem Modell bzw. der Person vor der Kamera entscheidend, um ein gelungenes Porträt machen zu können.

Ausdrucksstarke Porträtaufnahmen sind für jeden Fotografen eine Herausforderung. Was bringt das schönste Licht, wenn das Modell / der Mensch vor der Kamera finster in die Welt schaut? Joop van Reeken arbeitet viel im Bereich der Porträtfotografie und kann daher zahlreiche Tipps und Tricks aus seiner Praxis vermitteln.

Wie kreiert man eine gute Atmosphäre, um die fotografierte Person in eine lockere Stimmung zu versetzen? Was ist das beste Licht? Wie sieht der ideale Hintergrund aus? Welche Kameraeinstellungen sind bei der Porträtfotografie essentiell?

Im Workshop wird mit Studiolicht und Tageslicht gearbeitet – es steht ein Fotomodel zu Verfügung. Außerdem gibt von Joop van Reeken einen kurzen Einblick in die Welt der Porträtfotografie: Wo liegen die Wurzeln der Porträtfotografie; was hat sie beeinflusst; welche Entwicklungen hat sie genommen hat und wo steht sie heute in ihrer Bedeutung.

TEILNAHMEGEBÜHR
€ 65,00 für Erwachsene
€ 40,00 für Jugendliche bis 18 Jahre
Inkl. 19 % MwSt. und Getränke und Kuchen

TEILNEHMERZAHL:
Minimal 4 Personen, maximal 10 Personen.

ANMELDUNGEN:
Melde Sie sich einfach über unten stehendes Formular an!

TIPP:
Verschenken Sie einen Gutschein für diesen Workshop als Weihnachtsgeschenk!

 

 

Hiermit buche ich das Workshop für folgende Person(en):

Erwachsene(r) à € 65,00 mit Name(n):

Jugendliche(r) bis 18 Jahre à € 40,00 mit Name(n):

 

Möchten Sie informiert bleiben über unsere Veranstaltungen? Melden Sie sich an für unsere Newsletter!:

Unsere Newsletter erscheint unregelmäsig, aber im Durchschnitt einmal im Monat.

Sie können sich zu jeder Zeit und ohne Fragen abmelden.

Selbstverständlich leiten wir Ihre Daten nicht weiter.